Video: Das Exposé – warum es unverzichtbar ist

Die Nachfrage nach Immobilien bleibt trotz Krisen hoch. Da denkt man sich als Eigentümer schnell, dass eine kurze Beschreibung genügt, das Interesse an der zu verkaufenden Immobilie zu wecken. Doch weit gefehlt: für einen guten ersten Eindruck und vor allem, um Zeit zu sparen, sollte ein professionelles Exposé erstellt werden. Doch wissen Sie, was rein muss und wie es aussehen sollte?

Oft fehlt Eigentümern schlichtweg die Erfahrung, ein Exposé zu erstellen. Zum Unwissen kommt die Unsicherheit, welche Punkte für Interessenten wirklich wichtig sind. Fehlen aber Informationen und sind dann auch noch die Fotos schlecht oder gar nicht vorhanden, bleibt man auf der Immobilie sitzen. Entweder meldet sich niemand oder aber es melden sich zu viele, da sich durch die unzureichenden Infos zu viele Zielgruppen angesprochen fühlen.

Ein Einfamilienhaus im Grünen mit Garage spricht schließlich viele an. Doch wie groß ist es und das Grundstück rundherum, wie viele Zimmer gibt es und wie sind die Lichtverhältnisse? Ist die Ausstattung einfach oder luxuriös? Muss man sanieren? Wie ist die Energiebilanz? Das sind nur einige der Fragen, die ein Exposé beantworten muss.

Dabei ist es sehr wichtig, seine Zielgruppe zu kennen, um ihre Vorstellungen und Wünsche einschätzen und bedienen zu können. Ein lokaler Makler weiß nicht nur, wie es auf seinem Markt aussieht, er weiß auch, wie er ein Exposé gestalten muss, damit es nur die Zielgruppe anspricht, die es sein soll. Mit seiner Hilfe spart man Zeit und Nerven. Denn desto genauer die Informationen und desto besser die Fotos, desto schneller geht die Immobilie weg.

Schauen Sie sich auch unser Video zum Thema an! Haben Sie Fragen zum Exposé, melden Sie sich gern bei uns.

Beim Immobilienverkauf lauern viele Tücken, die den Erfolg schmälern.

Gehen Sie den Verkauf professionell an. Wir helfen Ihnen dabei. Kontaktieren Sie uns.

istock 177722838 haus verkaufen

 

Bewerten Sie jetzt Ihre Immobilie!

Kostenfrei | Unverbindlich

Was Sie über eine Eigentümergemeinschaft wissen sollten

Spielen Sie mit dem Gedanken, eine Eigentumswohnung zur Selbstnutzung oder als Kapitalanlage zu erwerben? Dann gibt es einige Grundregeln zu beachten. Nehmen Sie im Vorfeld die Eigentümergemeinschaft (WEG) und die -versammlungen genau unter die Lupe. Denn nur wenn Sie sich mit den Bestimmungen der WEG auseinandersetzen, bleibt Ihnen ein böses Erwachen nach dem Einzug erspart.…

Weiterlesen

Grundstück geerbt? Das müssen Sie 2022 beachten

Jährlich werden in Deutschland große Vermögen vererbt. Oft gehört auch eine Immobilie wie ein Grundstück dazu. Wie bei einem Haus stellt sich auch bei einem unbebauten Grundstück die Frage: „Was soll damit geschehen?“ Zusätzlich kommt seit diesem Jahr noch eine weitere Herausforderung dazu. Im vergangenen Jahr wurde die Grundsteuer reformiert. Bis Ende 2024 müssen etwa…

Weiterlesen

Energieausweis: Was steht drin?

Seit über zehn Jahren gibt es ihn mittlerweile, den Energieausweis. Die gute Nachricht vorweg: Es brauchen sich nur Eigentümer, die vermieten, verpachten oder veräußern möchten, um dieses Dokument kümmern. Bewohnen Sie Ihre Immobilie selbst, kann es spannend sein, zu erfahren, wie es um den Gesamtenergieverbrauch des Gebäudes bestellt ist. Lässt der Wert zu wünschen übrig,…

Weiterlesen

UNSER TEAM

mit Leidenschaft dabei

Mirella Dahl

Team Management Immobilien

mirella.dahl@conath-immobilien.de

Daniela Müller

Immobilienberaterin

daniela.mueller@conath-immobilien.de
Call Now Button