Einfamilienhaus in Lamstedt
Ansicht mit Nebengebäude
Eingangsbereich
Küche mit Platz für einen Essbereich
Einbauküche
Wohnen
Wohnen mit Blick in den Essbereich
Essen
Eckdaten
Lage
Galerie
Kontakt

Viel Platz um sich selbst zu verwirklichen

Lage
21769 Lamstedt (Lamstedt)
Fläche
Wohnfläche 243,72 m²
Kosten
Kaufpreis 368.000 €
Käuferprovision: Keine zusätzliche Käuferprovision!

Eckdaten

Objektnummer
CI-1416
Nutzungsart
Wohnen
Objektart
Haus
Objekttyp
Einfamilienhaus
Zustand
Gepflegt
Zimmeranzahl
7
Anzahl separater WC
1
Wohnfläche
243,72 m²
Grundstücksfläche
3.242 m²
Baujahr
1949

Ausstattung

Gäste-WC
Um mehr Ausstattung anzuzeigen, können Sie das vollständige Exposé anfordern.
Vollständiges Exposé anfordern

Objektbeschreibung

Beschreibung

Bei dieser Immobilie handelt es sich um ein ca. 3.242 m² großes Grundstück, das mit einem Einfamilienhaus (Baujahr ca. 1949 – keine Bauakte vorhanden) und angebautem Nebengebäude inkl. Garage bebaut ist. Es wurde in massiver Bauweise, mit Satteldach in Berliner Welle und Rotklinker mit weißer Zementverfugung, errichtet.
Von der Straßenseite aus, wirkt das Einfamilienhaus ein wenig zurückhaltend. Über die gepflasterte Zufahrt gelangt man auf das Grundstück, über die man direkt in die Garage fahren kann oder man parkt sein Fahrzeug auf einem der vier Außenstellplätze. Die Zuwegungen zum Haupteingang (Erdgeschoss) und Nebeneingang (Dachgeschoss) sind ebenfalls gepflastert. Der Vorgarten (Hauptseite) ist als Steingarten mit dekorativen Baumwurzeln angelegt. Solarleuchten weisen bei Dunkelheit den Weg zur Tür.

Wenn Sie weitere Info´s zur Immobilie wünschen, fordern Sie unser Langexposé an.

Ausstattung

- 4 Stellplätze auf dem Grundstück
- Garage
- Wintergarten
- 4 Duschbäder

Kosten

Kaufpreis
368.000 €
Käuferprovision
Keine zusätzliche Käuferprovision!

Bausubstanz & energieausweis

Art
Bedarfsausweis
Endenergiebedarf
289,4 kWh/(m²*a)
Heizungsart
Öl-Heizung
Energieeffizienzklasse
H
Gültig bis
29.09.2031
Baujahr (Energieausw.)
1949
H

Lage

Das Einfamilienhaus befinden sich in Lamstedt. Lamstedt ist eine Gemeinde im niedersächsischen Landkreis Cuxhaven. Sie gehört der Samtgemeinde Börde Lamstedt an.
Ausflugs-/ Freizeitmöglichkeiten: Die Umgebung von Lamstedt bietet eine Menge an Freizeitaktivitäten / Ausflugszielen an. Ob mit Familie oder sportlich unterwegs, Langeweile kommt hier nicht auf. Neben dem Hallenbad (Hemmoor), befindet sich hier auch der über die Grenzen bekannte Kreidesee. Er ist das dritttiefste Gewässer Norddeutschlands und ein ausgezeichnetes Tauchrevier. Das Urlaubsgebiet „Wingst“ mit dem Wingster Zoo, sowie dem Sport- und Spielpark befinden sich in unmittelbarer Nähe. Auch die Wasserski-Anlage in Neuhaus und das Natureum Niederelbe in Balje sind beliebte Ausflugsziele.
Aber auch der aktive Typ, der gern mit dem Fahrrad unterwegs ist, kommt auf den gut ausgeschilderten Fahrradwegen durch die Naturlandschaft Marsch, Moor und Geest, entlang der Oste, voll auf seine Kosten. Schöner kann Natur nicht sein.
Einkaufsmöglichkeiten: In Lamstedt bekommen Sie alles, was für den täglichen Bedarf benötigt wird. Neben Lebensmittelgeschäften, gibt es einen Möbelmarkt „Wohn-Erlebnis Steffens“, eine Apotheke, Ärzte und Banken. Weitere Möglichkeiten gibt es in Hemmoor oder der nicht weit entfernt liegenden Hansestadt Stade. Dort lädt die schöne historische Altstadt immer zu einem Einkaufsbummel ein.
Schulen: Lamstedt verfügt über eine Grund- sowie Oberschule. Das Gymnasium kann in Hemmoor (ca. 8 km) besucht werden. Ein Kindergarten ist ebenfalls im Ort vorhanden.
Verkehrsanbindung: Hemmoor (ca. 8 km) verfügt über einen Bahnhof mit guter Anbindung (Metronom) in Richtung Hamburg-Cuxhaven. Über die B 73 sind Sie in ca. 30 Autominuten in Cuxhaven und können Nordseeluft schnuppern. Die Elbfähre in Wischhafen mit Anbindung nach Schleswig-Holstein erreicht man ebenfalls in ca. 30 Autominuten.
Benjamin Wolf
Sie haben Interesse?
Benjamin Wolf
Ihr persönlicher Ansprechpartner:
Benjamin Wolf
Wir senden Ihnen das gesamte Exposé.

Jetzt vollständiges Exposé anfordern!

* Pflichtfeld