Heimwerkerparadies mit reichlich Potenzial
Eingangsbereich
Diele
Wohnen
Essbereich
Kaminofen
Schlafzimmer
Küche
Eckdaten
Lage

Heimwerkerparadies mit reichlich Potenzial

Lage
21698 Harsefeld (Issendorf)
Fläche
Wohnfläche 143,71 m²
Kosten
Kaufpreis 240.000 €
Käuferprovision: Keine zusätzliche Käuferprovision!

Eckdaten

Objektnummer
CI-1334
Nutzungsart
Wohnen
Objektart
Haus
Objekttyp
Einfamilienhaus
Zustand
Teilsaniert
Zimmeranzahl
4.5
Wohnfläche
143,71 m²
Nutzfläche
70 m²
Grundstücksfläche
1.327 m²
Baujahr
1930

Objektbeschreibung

Beschreibung

Dieser ehemalige Resthof wurde im Jahre 1930 auf einem gut 1.330m² großen Grundstück errichtet und verfügt neben dem Wohnhaus über eine angeschlossene Tenne mit direktem Zugang zu den Wohnräumen.
Das längere Zeit brach liegende Objekt hatte zuletzt 2010 den Eigentümer gewechselt und wurde im Nachgang teilweise kernsaniert.
Hier wurden beispielsweise die Dächer des Wohngebäudes und der Tenne, beinahe sämtliche Fenster und der gesamte Innenbereich nebst Strom- und Wasserversorgung, zuzüglich der Heizung grunderneuert.
Der Rotklinker mit Satteldach hat eine eindrucksvoll verzierte Fassade, in welche sich die modernen Holzfenster nahtlos einfügen.
Eine Ausbaureserve von mehr als 100m² befindet sich im Obergeschoss unter dem 2014 sanierten Dach und ist mit neuen Fenstern, sowie bereits verlegten Kabeln ausgestattet.

...wollen Sie wissen wie es im Haus weitergeht, dann fordern Sie unser ausführliches Exposé an!

Ausstattung

- Vollbad
- Kaminofen
- Ankleide
- Dachgeschoss (ausbaufähig)
- Kellerräume

Kosten

Kaufpreis
240.000 €
Käuferprovision
Keine zusätzliche Käuferprovision!

Bausubstanz & energieausweis

Art
Bedarfsausweis
Endenergiebedarf
330,6 kWh/(m²*a)
Heizungsart
Gas-Heizung
Energieeffizienzklasse
H
Gültig bis
09.06.2031
Baujahr (Energieausw.)
1930
H

Lage

Allgemein: Das Einfamilienhaus befindet sich in Issendorf und ist ein Ortsteil des Fleckens Harsefeld.
Die Samtgemeinde besteht aus dem Flecken Harsefeld und den Gemeinden Ahlerstedt, Bargstedt und Brest und stellt sich als ein modernes, leistungsfähiges, mit allen erforderlichen öffentlichen Einrichtungen ausgestattetes Gemeinwesen dar. Außerdem bietet die Samtgemeinde ihren mehr als 20.000 Einwohnern zahlreiche Erholungs- und Freizeitmöglichkeiten an. So werden neben dem ortsansässigen Kino auch die Eissporthalle oder das Freibad gern genutzt.

Einkaufsmöglichkeiten: In Harsefeld befinden sich alle Arten von Geschäften; mehrere Metzgereien, Bäckereien, Boutiquen, Banken sowie auch größere Einkaufsmärkte wie ALDI, LIDL, EDEKA, Penny, REWE und Budnikowsky. Verschiedene Ärzte und Apotheken sind ebenfalls im Ort ansässig.
Schulen: Verschiedene Kindergärten, mehrere Grund-, eine Oberschule sowie ein Gymnasium können direkt in Harsefeld besucht werden. Ebenfalls ist eine Volkshochschule vorhanden.

Verkehrsverbindung: Harsefeld bietet durch einen eigenen Bahnanschluss (EVB) an die Strecke Bremerhaven - Buxtehude eine gute Verbindung in beide Richtungen. Die beiden Städte Stade und Hamburg sind mit dem Pkw oder mit der S-Bahn bzw. dem Metronom ab Buxtehude leicht zu erreichen. Gute Busverbindungen (HVV) sind ebenfalls vorhanden, sowie die Bürgerbuslinie, die viermal täglich alle Orte der Samtgemeinde verbindet.