Wertermittlung

Wissen Sie eigentlich, wie viele Werte und Wertbegriffe es rund um die Immobilie gibt? Man glaubt es kaum, wir zählen mal die wichtigsten auf:

Verkehrswert, Beleihungswert, Sachwert, Vergleichswert, Ertragswert, Bodenwert, Bedarfswert, Residualwert, Teilwert, Marktwert…

Es ist nicht ganz einfach, dabei immer das Richtige zu verstehen und die Hintergründe zu kennen.

Kurzgutachten als Orientierung zum Pauschalpreis

Ein Gutachten ist weit mehr als die Berechnung des Immobilienwertes. Das Objekt muss ausführlich in allen Einzelheiten beschrieben sein und die Tatsachen rund um das Objekt in allen Einzelheiten erfasst werden. Dazu sind normalerweise viele Behördengänge, Beschaffung von Unterlagen, Genehmigungen und Einschränkungen erforderlich.

Ein Kurzgutachten verzichtet zu einem großen teil darauf und kann deshalb kürzer ausfallen und preiswerter sein. Allerdings ist es wichtig zu wissen, dass der Sachverständige nicht alle rechtllichen und sachlichen Gegebenheiten geprüft hat und deshalb der angegebene Wert nur unter den Bedingungen zutrifft, die das Kurzgutachten auch nennt. Tatsachen, die sich nicht daraus ergeben, führen zwangsläufig auch zu einem anderen Wert.

Ehescheidung

Trennung ist kein glücklicher aber ein häufiger Anlass, sich über den Immobilienwert Gedanken zu machen. Jedes Haus besteht außer aus der Bausubstanz auch aus den Emotionen derjenigen, die es erbaut, erhalten und dort lange gelebt haben. Da ist es manchmal wertvoll, die Meinung eines neutralen Sachverständigen zu haben, der keine Seite bevorzugt.

Vermögensübersicht

Viele Gründe lassen die fachgerechte Beurteilung des Imnmobilienwertes notwendig werden. Oft sind es Vermögensaufteilungen oder Schenkungen innerhalb der Familie.

Gerichtsverfahren

Streit vor Gericht beduetet häufig auch Uneinigkeit über Vermögenswerte. Gerade die Immobilie stellt oft den größten Wert dar und muss verlässlich beurteilt werden. Wer kann schon den Markt wirklich beurteilen? EIn- oder zweimal ein Haus verkauft haben und ein wenig das Internet beobachten, reicht dafür sicherlich nicht aus.

Zwangsversteigerung oder Teilungsversteigerung

Streit vor Gericht bedeutet häufig auch Uneinigkeit über Vermögenswerte. Gerade die Immobilie stellt oft den größten Wert dar und muss verlässlich beurteilt werden. Wer kann schon den Markt wirklich beurteilen? EIn- oder zweimal ein Haus verkauft haben und ein wenig das Internet beobachten, reicht dafür sicherlich nicht aus.

Steuerliche Zwecke

Das Finanzamt interessiert sich immer für Ihr Vermögen. Es gibt eine Unzahl von steuerlichen Regeln und Fristen, die wir hier nicht alle aufzählen wollen. Da kann der Verkehrswert einer Immobilie eine Rolle spielen, aber auch z.B. die Aufteilung eines Kaufpreises auf Bodenwert und Gebäudewert.

Was ist mein Haus eigentlich wert?

Sie möchten mehr erfahren über den Wert Ihres Eigenheimes? Sie wissen, was es gekostet hat, das alles aufzubauen und in Ordnung zu halten. Aber was wird vom Markt honoriert und was erhalten Sie nicht zurück? Ist das Objekt im Laufe der Zeit im Wert gestiegen oder nur gealtert? Lohnt sich eine Modernisierung noch, wenn ein Verkauf schon geplant ist?

Alle diese Fragen beschäftigen nicht nur Sie, sondern eine Vielzahl von Immobilienbesitzern, auch wenn sie noch nicht kurz vor dem Verkauf stehen.

 

Wie ist die aktuelle Marktlage?

Um das zu beurteilen, reicht es nicht, mal das aktuelle Angebot in der eigenen Umgebung zu „googlen“. Das ist ein weit verbreiteter Irrtum. Häuser sind praktisch nie direkt miteinander vergleichbar, sondern unterscheiden sich in vielen Details. Schon die Lage des Objekts kann sogar bei zwei direkt nebeneinander liegenden Häusern vom Markt unterschiedlich beurteilt werden. Außerdem wird in den Immobilienbörsen viel ausprobiert, um einmal zu sehen, wie der Markt auf das eigene Angebot reagiert. Viele Objekte werden nach langer Angebotsphase gar nicht verkauft oder zu einem deutlich herabgesetzten Preis. Welche „Knackpunkte“ eine Immobilie hat, welche Details sich stark auf den Preis auswirken und welche weniger, lässt sich nur mit langer Markterfahrung wirklich beurteilen.

Ermitteln Sie jetzt den Wer von Ihrer Immobilie!