Immobilienprofi_Top25

Ausgezeichnete Immobilienmakler

 

CONATH IMMOBILIEN wurde von der Fachzeitschrift „IMMOBILIEN-PROFI“ für Ihre kunden- und qualitätsorientierte Kompetenz zu einer der bundesweit besten Immobilienunternehmen gekürt.
Vorausgegangen war ein sogenannter Business-Scan, bei dem acht verschiedene Unternehmensbereiche wie Kundengewinnung und -pflege, Werbung, Controlling und Personalführung auf den Prüfstand gestellt wurden. Jede der teilnehmenden Firmen konnte bei der Bewertung maximal 800 Punkte erreichen, CONATH IMMOBILIEN erreichte mit 454 Punkten einen Platz unter den 25 besten Unternehmen in Deutschland. Eine herkömmliche Immobilienfirma würde etwa 200 Punkte erreichen, erläutert Werner Berghaus, Chefredakteur des „IMMOBILIEN-PROFI“ und Organisator des Rankings.

 

Der Vorteil für die Kunden ist, dass CONATH IMMOBILIEN bei seiner Vermittlungsleistung bestimmte Qualitätsstandards garantiert. „So werden beispielsweise im Vorfeld Werbemaßnahmen für die Immobilie festgelegt, die in einzelnen Schritten umgesetzt werden. Dies garantieren wir dem Immobilienverkäufer, der uns mit der Vermittlung beauftragt. Zudem informieren wir ihn automatisch über jeweilige Aktionen und deren Erfolg“, erklärt Geschäftsführer Ralf Conath. Die meisten Makler würden auf solche Standards eher verzichten.

 

Klare Arbeitseinteilung, schnellere Immobilienvermittlung. Eine der wichtigsten Neuerungen ist laut Ralf Conath, dass die Arbeitsabläufe runder und routinierter verlaufen. Auf den Punkt gebracht könne man sagen, dass die einzelnen Arbeitsschritte bei der Immobilienvermittlung wie Werbung, Besichtigungen mit Interessenten oder notarielle Kaufvertragsabschlüsse arbeitsteiliger wurden.

 

Die Folge: In der Regel werden die Immobilien schneller vermietet oder verkauft und dabei höhere Preise erzielt als früher.